Rückblick: "Eberstal oder Eberstall – eine wüst gegangene Siedlung im Sulzbachtal südlich von Cleversulzbach"

Am Dienstag, 14. März 2017 fand im Mörike-Museum in Cleversulzbach ein Vortrag zu "Eberstall", einer aufgegebenen Siedlung bei Cleversulzbach, statt.

Aufgrund des ungewöhnlichen Themas, das sich mit der Vorgeschichte unseres schönen Dorfes befasste, rechneten wir bei weitem nicht mit der Teilnehmerzahl, der wir uns kurz vor Beginn des Vortrags gegenüber sahen: Der Saal im Museum war bis auf den letzten Sitzplatz belegt.
Werner Uhlmann, der sowohl die Nachforschungen, als auch die Veranstaltung organisiert hatte, begrüßte daher mit großer Freude die Gäste von Fern und Nah, insbesondere die Herren Bürgermeister Heuser aus Neuenstadt, Bürgermeister Natter aus Langenbrettach und Ortsvorsteher Stahl aus Cleversulzbach.
Nachdem Herr Uhlmann die Anfänge der Nachforschungen, den Kontakt zu Dr. Gräf und die ersten Aktivitäten erklärt hatte, führte uns ein mit seiner Begeisterung ansteckender Dr. Gräf zurück in die Geschichte. In leichter und anschaulicher Erzählung wies er die Zusammenhänge zwischen Urkunden, Namen und Ländereien, angereichert mit seinem Wissen um Gebräuchliches zur Zeit deren Entstehung, auf. Fragen, Anmerkungen und Erläuterungen aus dem Publikum zeigten schnell, das sich mit der Zuhörerschaft nicht nur Interessierte, sondern durchaus belesene und mit der Materie gut vertraute Personen eingefunden hatten.
Dr. Gräf schloss seine Ausführungen mit der überraschenden, aber letztendlich von allen nachvollziehbaren Aussage, dass alle Urkunden zu Eberstall gefälscht sein müssen - die Absichten dahinter waren gefunden.
Nach dem offiziellen Ende des Vortrags war, getragen durch Gespräche und Diskussionen im fachkundigen Publikum, der Abend noch lange nicht zu Ende.
Durch vielfältige positive Rückmeldungen zum mal etwas anderen Thema im Mörike-Museum beflügelt, dürfen wir nun gespannt sein, was als nächstes dort geboten wird.
MSp


Mörike-Museum, Dienstag, 28. März 2017

Dr. Hartmut GräfGroßansichtDr. Hartmut Gräf

Vortrag am 14.03.2017 im Mörike-Museum CleversulzbachGroßansichtVortrag am 14.03.2017 im Mörike-Museum Cleversulzbach