Geführte Wanderung auf dem Mörikepfad

Bei schönstem Herbstwetter die Landschaft rund um Cleversulzbach genießen.

Bei der geführten Herbstwanderung am Sonntag, 14. Oktober 2018 auf dem Mörike-Pfad werden auf dem Rundweg (ca. 3 Stunden Dauer) markante Stellen, die mit Eduard Mörike in Verbindung stehen und andere heimatkundliche Punkte unter kundiger Führung erwandert. Neben Anekdoten, Mörike Gedichten und Zitaten kommen auch naturkundliche Dinge nicht zu kurz.
Zum Abschluss lockt ein Vesper und die Verkostung verschiedener regionaler Weine ins Museum. Dabei kann man die derzeitige Ausstellung „Ein ideales Idyll“ von Margret Hofheinz-Döring (die familiäre Verbindungen nach Kochertürn hatte), betrachten und auf sich wirken lassen.
Erwandern, genießen und erleben Sie die in gedämpfte Herbstfarben getauchte heimatliche Landschaft.
Treffpunkt um 14 Uhr im Museumshof bei der Kirche. Anmeldung unter der Tel. 07139 8301, Kostenbeitrag: 14 Euro; Mindestteilnehmer: 10, max. 30 Personen

Septembermorgen
Im Nebel ruhet noch die Welt,
Noch träumen Wald und Wiesen:
Bald siehst du, wenn der Schleier fällt,
Den blauen Himmel unverstellt,
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
In warmem Golde fließen.

Eduard Mörike, 1827


Mörike-Museum, Donnerstag, 04. Oktober 2018

Blick vom Mörike-Pfad auf CleversulzbachGroßansichtBlick vom Mörike-Pfad auf Cleversulzbach