Rückblick auf das 20. Mörikefest am 03.07.2016

Das diesjährige Mörike-Fest am 3. Juli, dem Tag von Mörikes Aufzug in Cleversulzbach 1834, stand wieder ganz im Zeichen von Kunst und Kultur.

Zur Vernissage „Helmut Schmelcher – Der malende Maler“, die von Helmut Schmelchers Nichte Barbara Schmelcher ermöglicht wurde, fanden zahlreiche interessierte Besucher den Weg nach Cleversulzbach. Erfreulicherweise konnten wir auch Helmut Schmelchers Ehefrau, Frau Erna Schmelcher, unter den Besuchern begrüßen.

Die räumlichen Möglichkeiten des Mörike-Museums konnten die Massen an interessierten Besuchern nicht fassen. Die Besucher standen dicht gedrängt im Veranstaltungssaal, andere hatten es sich auf den Bänken im Museumshof bequem gemacht, um den Vorträgen zu lauschen.

Herr Bürgermeister Heuser eröffnete in gewohnt frischer Art die Vernissage mit Gedanken zu Kreativität, Leidenschaft, künstlerischem und sportlichem Engagement in der heutigen Zeit.

Danach brachte die aus Hamburg angereiste Schwiegertochter Frau Dr. Sabine Lichner-Schmelcher den Zuhörern aus Ihrem privaten Blickwinkel den Malermeister, den Sportler und den Künstler mit liebevoll vorgebrachten Erinnerungen näher.

Fach- und sachkundig führte Herr Siegfried Simpfendörfer anschließend anhand einiger Bilder in die Kunst Helmut Schmelchers ein. Er stellte die Kunst Schmelchers in eine Reihe mit Picasso, Russo und den Künstlern der Moderne.

Die gemalte und beschriebene Kunst umrahmten die Schwestern Diane und Madlen Staudt mit Violine und Flügel musikalisch.

Nach einer Stärkung für alle Besucher im Museumshof mit Kaffee und Kuchen begann um 17:30 Uhr ein Konzert der Musikschule Neuenstadt in der St. Jost Kirche. Monika Horn, Christiane Lamb, Alwin Staiger und Ralf Eckert begeisterten die Zuhörer mit Wechsel und Zusammenspiel von Gedichtvortrag und Musik und eröffneten damit den Zuhörern einen neuen Horizont der Musikkunst.

Der Abend klang bei Kaffee, Kuchen und netten Gesprächen aus.

MS


Mörike-Museum, Montag, 04. Juli 2016

Vernissage 1GroßansichtVernissage 1

Vernissage 2GroßansichtVernissage 2

Vernissage 3GroßansichtVernissage 3